Profisuche

Kategorien
Spanischer Hip Hop
Die Nova Cançó
Flamenco
Portugal
Gitarristen
Tango

 Facebook

Newsletter
 Anmelden
 Abmelden


 Impressum
 Galileo Zeitung/Katalog Music from Norway
 AGBs
 Widerrufsrecht
 Datenschutzerklärung
 Gästebuch



English




Deutsch



Zahlen Sie bequem und sicher per
  • Per Lastschriftverfahren (Nur für EU Konten möglich)
  • Per Nachnahme
  • Visa
  • Mastercard
  • Vorkasse/Überweisung
   Home   |   Kontakt   |   Über uns   |   Jobs   |   Händler   |   Warenkorb
  

30.10.2014Abschiedstour von Dazkarieh
29.10.2014Mara Aranda präsentiert ihr Album "Lo Testament" in Deutschland
01.10.2014Gjermund Larsen Trio präsentiert sein neues Album Reise in Deutschland und auf der Womex in Santiago de Compostela
26.09.2014Jazz Around The World startet die Herbstsaison im PUC Puchheim mit der Band Duck Tape Ticket
22.08.2014Jagun präsentiert neues Video zum Song "Melancholy" aus dem aktuellen Album "Camburi"

   Al Andaluz Project: Salam
Preis: 17.95 €
Kat-Nr.: GMC059
Format: CD
Lieferbar bis 05.11.2014
  

Die „Völker des Buches“ ist der Name, den die Moslems verwendeten, um sich, die Christen und die Juden zu benennen - die drei vorherrschenden Religionen im Herzen der iberischen Halbinsel zu Zeiten von Al Andalus. Der Islam forderte die unzivilisierten „barbarischen“ Völker auf, zwischen dem Islam und dem Tod zu wählen. Für die Christen und Juden allerdings etablierte der Islam eine andere ... mehr

Neuheiten
Hip Hop | Folk | Flamenco | Jazz | Spanien | Rock | DVD | Klassik | Norwegen | World | Pop | Mestizo | USA | lateinamerika | Blues | Kapverden | Afrika | Barcelona | Progressive | Kinder | Americana | Tschechien | Griechenland | Fusion | Tango | Italien | Galicien | Experimental | Vokal | Bayern | Singer/Songwriter | Celtic | Flamenco fusion | Portugal | Deutschland | Brasil | Ska | International | Gipsy
(Zum Filtern der Neuheiten, bitte auf den gewünschten Stil klicken)

Robert Fripp / Eno, Brian
Live in Paris Kat-Nr.: DGM3101
  Häufig raubkopiert, doch noch nie in einer vernünftigen Audioqualität gehört, wird dieses Konzert – eines von einer handvoll, die Fripp & Eno im Jahr 1975 initiiert hatten - üblicherweise als “legendär” beschrieben. Wenn man die komplett neu überarbeiteten Aufnahme hört, ist es leicht zu verstehen, warum ihr heute solche Verehrung entgegengebracht wird und vielleicht auch, warum die Shows damals eine solche Feindseligkeit erzeugten. Es waren eben keine Roxy Music Hits, keine King Crimson Riffs sondern nur ein Duo, das in fast kompletter Dunkelheit mit einem Magnettonbandgerät über vorher aufgenommene Loops improvisierte, und in dessen Hintergrund eine abgefilmte Projektion abgespielt wurde. Ersetzt man das Magnettonbandgerät mit einigen Laptops, iPads, oder Sequencern und der Grundstein für viele heutige Live-Performances von Electronica bis Hip-Hop war bereits etwa Dreißig Jahre im Voraus gelegt. Zu dieser Zeit reagierte das Publikum auf diesen Ausblick auf die Zukunft mit Buhrufen, Verlassen des Konzertes und genereller Verwirrung.
mehr
Preis: 21.99 €
 
Cahalen & Country Hammer Morrison
The Flower of Muscle Shoals Kat-Nr.: DIRT-CD-0071
  Country-Fans kennen Cahalen Morrison durch seine Aufnahmen im Duo mit Eli West. Er gehört zu einer jungen Generation von Country-Musikern, die das Genre von den Wurzeln her erneuern wollen und versuchen, viele der kommerziellen Geschmacksverirrungen vergessen zu machen, die es im Country zweifellos gegeben hat. So hört sich „The Flower of Muscle Shoals“ weniger nach einem modernen Country-Album, als nach einem alten Nashville-Klassiker an, allerdings frisch und ohne den Staub der Jahrzehnte. Auch in Sachen Instrumentierung lassen sich Cahalen Morrison & Country Hammer von eher traditionellen Arrangements inspirieren und verzichten auf Keyboards oder Elektronik. Mit Fiddle, Pedal Steel, Gitarre, Bass und Perkussion wecken sie Erinnerungen an die goldenen Jahre des Country. Auch Folk- und Americana-Fans werden ihn dafür in ihr Herz schließen.
mehr
Preis: 17.95 €
 
Afrodisian Orchestra
Satierismos Kat-Nr.: YOUKALI025
  Während des letzten Jahres ist Miguel Blanco, Komponist, Bassist und Leiter des Afrodisian Orchestra, tief eingetaucht in die erneuernden avantgardistischen Kompositionen von Erik Satie. Sein Interesse galt dabei seinen Formen, Texturen und der einzigartigen Klanglichkeit zwischen Unschuld und Extravaganz. Blanco hat die Essenz daraus extrahiert, um sie neu zu erfinden und aus jeder Gymnopedie, Gnossienne oder Nocturne ein neues überraschendes Werk zu erschaffen: Tientos, Tanguillos, Baiao, Samba oder Latin Grooves dienen ihm dabei als Grundlage für seine originellen und zeitgenössischen Orchestrierungen, über welche die Big Band brillante Improvisationen zaubert, die allesamt als Basis die Mestizo Musik haben.
mehr
Preis: 18.95 €
 
Gjermund Trio Larsen
Reise Kat-Nr.: GMC062
  Der Geiger Gjermund Larsen (geb. 1981) war bereits ein erfahrener und gefragter Musiker, als er 2007 mit dem New Artist Preis ausgezeichnet wurde, der einen Plattenvertrag mit dem Label Grappa zur Folge hatte. So ergab sich für ihn die Gelegenheit, sein erstes Album mit den anderen beiden Mitgliedern seines Trios Andreas Utnem (Piano/Harmonium) und Sondre Meisfjord (Kontrabass) aufzunehmen. „Reise“ ist nun das dritte Album des Trios, das zusammen seinen eigenen Stil kreirt hat, der Elemente des Kammer-Jazz, Bluegrass, Barock-Musik und zeitgenössische Musik kombiniert. Gjermund Larsen schreibt die Musik des Trios und sein Sinn für Melodien und Form sind klar herausgearbeitet auf „Reise“. Im Herbst 2014 wird Gjermund die CD live in Deutschland präsentieren und auf der Womex in Santiago de Compostela auftreten.
mehr
Preis: 17.95 €
 
Hijaz
Nahadin Kat-Nr.: ZEP019
  Hijaz ist eine multikulturelle Band, die sich dem Dialog zwischen der Ud und dem Piano widmet. Hijazs ist die Bezeichnung einer arabischen Tonleiter, hat aber auch einen klaren Bezug zum Jazz. Wo die arabische Musiker der Startpunkt ist, ist der Jazz die offene Haltung, hin zu verschiedenen Musikkulturen. Für ihr drittes Album hat sich die Band auf ein Quartett reduziert und intensiv an der Interaktion der vier Musiker des Quartetts gearbeitet. Das Ergebnis ist eine Musik ohne die typischen Songstrukturen aber mit einem organischen Feeling. Die typischen Elemente von Hijaz sind immer noch vorhanden: Harmonie, musikalische Schönheit und Wärme in ihrer Mischung aus orientalischer Musik mit westlichen Einflüssen.
mehr
Preis: 18.95 €
 
Lucia Martinez / Cuarteto
De Viento y de Sal Kat-Nr.: KAR7848
  Lucia Martínez ist eine junge Künstlerin mit einem starken Background in der klassischen Musik, der Weltmusik und im Jazz. Als vielseitige Multi-Instrumentalistin und Komponistin zählt Lucia zur neuen Generation europäischer Jazzmusiker, aber mit einem Aroma des Südens. Ihr Stil ist von der galicischen Folklore, dem Flamenco und der mediterranen Musik sowie der aktuellen Avantgarde Musik beeinflusst. Das Quartett mit Lucía Martínez, Pedro Neves, João Pedro Brandão und Carl Minnemann präsentiert eine Sammlung von Songs, die fast komplett von Lucia geschrieben wurden. Vollbeladen mit nördlich parfümierten Winden aus der galicischen Folklore, mediterranen Tunes und europäischen Avantgarde-Sounds ist das Album die Ernte ihrer vielfältigen Erfahrungen und Projekten wie MBM, Lucía Martínez Berliner Project, Lightning Jungle Junkies und The Levitation Trio.
mehr
Preis: 18.95 €
 
Bergen Big Band / John Surman
Another Sky Kat-Nr.: GRCD4459
  Der britische Komponist und Jazz Saxophonist John Surman zählt seit den Anfängen seiner Karriere in den frühen 60iger Jahren zu den führenden europäischen Jazzmusikern. Die Bergen Big Band (BBB) ist eine der führenden Big Bands und wurde 1991 als Fortführung der Bergen Band gegründet. Mit John Surman arbeitet die Bergen Big Band schon seit vielen Jahren eng zusammen. Er war auf dem ersten Album der Band „Seagull“ zu hören, das die BBB mit Karin Krog aufnahm. Dieses mal hat Surman auch seinen Freund und Mitmusiker John Warren eingeladen, der einige Arrangements lieferte und als Co-Produzent bei den Studioaufnahmen half.
mehr
Preis: 18.95 €
 
Jose Juan Martinez
Danza del desierto Kat-Nr.: YOUKALI084
  Nach seinen drei vorangegangenen Alben „Minoría Desencantada“, „Tangos de Lavapies“ und „Bulerías Africanas“ veröffentlicht der aus Malaga stammende und in Madrid beheimatete Bassist und Komponist José Juan Martínez mit der CD „Danza del Desierto“ sein bislang kompaktestes und persönlichstes Album. Mit viel Geschmack, Stilsicherheit und Eleganz fusioniert er Jazz, Flamenco mit anderen Musikstilen aus dem Bereich der Weltmusik.Seine musikalische Suche und seine Abenteuer werden von einigen außergewöhnlichen Gastmusikern, wie der Sängerin Eva Durán (markerschütternd in „Sueños de Luz“), dem brasilianischen Trompeter Irapoan Freire oder der atmosphärischen Stimme von Raquel Blanco die, neben vielen weiteren anderen, dieses attraktive und besondere Werk mit ihrem Beitrag komplettiert.
mehr
Preis: 18.95 €
 
Jorge Pardo
Historias de Radha y Krishna Kat-Nr.: FOL1077
  Nach seinem Erfolg mit dem preisgekrönten Album „Huellas“ (2012) veröffentlicht Pardo unter diesem exotischen Titel die Früchte seiner kontinuierlichen Neugier, Experimentierfreudigkeit und Suche. Ein Album, dessen grundlegende Instrumentierung von Flöten, Saxophonen, Hammond-Orgelnd, Bässen und Flamenco-Gitarren gekennzeichnet ist. Seine Suche hat den Flötist dieses mal dazu gebracht, mit Rhythmen fern des Flamenco oder des Jazz zu arbeiten, um sich auf den „Groove“, wie er es gerne nennt, zu konzentrieren, obwohl er dabei die puren Klänge dieser beiden Musikformen, denen er soviel gegeben hat, erhält. “Historias de Radha y Krishna” sucht ein anderes, gewagtes Konzept, mit dem Jorge mit Elementen wie elektronischen Bässen, Hip Hop, speziellen Instrumentierungen und neuen Ambient Sounds spielt, ohne dabei die Essenz seines Sounds und seiner Persönlichkeit zu verlieren.
mehr
Preis: 18.95 €
 
Buda Folk Band
Magyar világi népzene Kat-Nr.: FA292-2
  Die jungen Musiker der Buda Folk Band haben ihre Wurzeln in der ungarischen Folklore. Allesamt wurden sie in eine lange Familientradition des Musizierens hineingeboren. Ihre Eltern und Lehrer waren diejenigen, welche Mitte der 70er Jahre, die berühmte Tanzhausbewegung begründeten. Traditionelle Musik, oft dokumentarische Aufnahmen aus entlegenen Dörfern, prägten ihren Alltag schon von Kindesbeinen an. Die Musik der Folk Band besticht gerade durch diese Authentizität. Doch bleiben sie nicht nur der Tradition treu, sondern beleben sie durch verschiedenste Stilelementen anderer urbaner Musikrichtungen, wie dem Jazz, Blues, Bossa Nova oder Manouche. Mit diesem ureigenen und unverkennbaren Charakter verzaubert die Buda Folk Band das Publikum. Das Zusammenspiel verschiedenster Elemente wird von einer mitreißenden, manchmal auch poetisch anmutenden Grundenergie getragen.
mehr
Preis: 18.95 €
 
Zurück   

Weitere Neuheiten:
Various Artists: Songs of the Spanish Civil War, Vol. 1& 2 - Eleonor: Erros - Amariszi: Nine Balkan Nights - Nenad Vasilic: The Art of the Balkan Bass - Jerry Gonzalez / Miguel Blanco: Music for Big Band - King Crimson: Starless – Limited Edition Boxed set - Diverse: Magic Kamancheh (4 CD + DVD) - Miguel Rivera: Paseo de ensueno - Spafudla: Hörbarium - Robert Fripp / Travis, Theo: Discretion


 
Al Andaluz Project
22.10.2015: Waldkraiburg, Haus der Kultur
23.10.2015: Ansbach, Ansbacher Kammerspiele
24.10.2015: Nauhof bei Leipzig, Altes Kranwerk
25.10.2015: Bremen, Schlachthof
 
Aranda, Mara & Solatge
27.11.2014: Bad Hersfeld, Buchcafe
28.11.2014: Bielefeld, Stadtbibliothek
05.12.2014: Syke, JFK
07.12.2014: Dresden, Dreikönigskirche
09.12.2014: Zürich, Folkclub Züri
mehr
 
Dazkarieh
14.11.2014: Leipzig, Nato
15.11.2014: Ueckermünde
 
Fei Scho
10.01.2015: München, Fraunhofer
15.01.2015: Ingolstadt, Neue Welt
17.01.2015: Sonthofen, Sonthofer Kulturwerkstatt
14.11.2015: Bühl, Schüttekeller
 
Iven, Miguel
02.11.2014: Hamburger Gitarrenfestival
15.11.2014: Gitarrentage Dresden, Kulturrathaus Dresden
 
Knecht, Edgar
14.11.2014: Saarbrücken, Domicil Leidinger
15.11.2014: Gießen, Hessisches Jazzpodium
16.11.2014: Meschede, Alte Synagoge
25.09.2015: Bad Kissingen, Bismarck's Basement
 
Larsen, Gjermund Trio
13.11.2014: Sendesaal Bremen, Bremen
14.11.2014: Goldbeckhaus, Hamburg
15.11.2014: Buchcafe, Bad Hersfeld
16.11.2014: Kreuzkirche, Kassel
 
Pancur, Andrea & Shneyveys, Ilya
07.01.2015: München, Fraunhofer
25.01.2015: Kaufbeuren, Podium
08.03.2015: Coburg, Cultur im Contakt
30.04.2015: Deggendorf, Kapuzinerstadl
 
Reinhardt, Dotschy
25.12.2014: Konzert,Jazzport Refugium, Friedrichshafen
29.12.2014: Konzert, Jazzclub, Dornbirn (A)
 
Reverend Rusty
07.11.2014: D-84533 Haiming - Gewölbe
08.11.2014: D-81541 München - Antons
29.12.2014: CH-9001 St. Gallen - Hotel Walhalla
 
Souza, Carmen
20.01.2015: Koblenz, Cafe Hahn
24.01.2015: Heilbronn, Cave 61
 
Sväng
18.07.2015: Fellbach Europ. Kultursommer(D)




Galileo MC - Dachauer Str. 5-7- 82256 Fürstenfeldbruck
Tel: 08141 226 130 - Fax: 08141 226 133 - Email: info@galileo-mc.de