Profisuche

Kategorien
Spanischer Hip Hop
Die Nova Cançó
Flamenco
Portugal
Gitarristen
Tango


 Facebook

Newsletter
 Anmelden
 Abmelden


 Impressum
 Galileo Zeitung/Katalog Music from Norway
 AGBs
 Widerrufsrecht
 Datenschutzerklärung
 Gästebuch



English




Deutsch



Zahlen Sie bequem und sicher per
  • Per Lastschriftverfahren (Nur für EU Konten möglich)
  • Per Nachnahme
  • Vorkasse/Überweisung
   Home   |   Kontakt   |   Über uns   |   Jobs   |   Händler   |   Warenkorb
  

23.07.2014Jagun präsentiert ihr neues Album im Herbst 2014
22.07.2014Carmen Souza am 1.8. beim Bardentreffen in Nürnberg
21.07.2014Al Andaluz Project vom 26.9. bis 6.10 in Deutschland und Österreich
14.07.2014Aufzeichnung des Auftritts von Fei Scho beim 13. Möllner Folkfest heute abend auf Deutschlandradio Kultur
13.06.2014Andrea Pancur erhält den Hauptpreis bei der diesjährigen Ruth-Preisverleihung in Rudolstadt

   Al Andaluz Project: Salam
Preis: 17.95 €
Kat-Nr.: GMC059
Format: CD
Lieferbar bis 06.08.2014
  

Die „Völker des Buches“ ist der Name, den die Moslems verwendeten, um sich, die Christen und die Juden zu benennen - die drei vorherrschenden Religionen im Herzen der iberischen Halbinsel zu Zeiten von Al Andalus. Der Islam forderte die unzivilisierten „barbarischen“ Völker auf, zwischen dem Islam und dem Tod zu wählen. Für die Christen und Juden allerdings etablierte der Islam eine andere ... mehr

Neuheiten
Hip Hop | Folk | Flamenco | Jazz | Spanien | Rock | DVD | Klassik | Norwegen | World | Pop | Mestizo | USA | lateinamerika | Blues | Kapverden | Afrika | Barcelona | Progressive | Kinder | Americana | Tschechien | Griechenland | Fusion | Tango | Italien | Galicien | Experimental | Vokal | Bayern | Singer/Songwriter | Celtic | Flamenco fusion | Portugal | Deutschland | Brasil | Ska | International | Gipsy
(Zum Filtern der Neuheiten, bitte auf den gewünschten Stil klicken)

William White
Open Country Kat-Nr.: 5186672
  William White feiert das zehnjährige Jubiläum seiner Solokarriere mit seinem in Kürze erscheinenden vierten Studioalbum «Open Country». Das Doppelalbum enthält zehn neue Songs, sowie ein kostenloses Bonus- Live-Album, das 2012 im Rahmen von Das ZELT Winterthur aufgenommen wurde. Die neuen Songs sind eine Mischung aus Roots, Soul, Funk, Pop, Jazz, Country Reggae und beziehen sogar einige alte Mento-Elemente ein, kombiniert mit dem Songwriting- Talent von William White. Dies ist nicht nur ein Reggae-Album, es sind Songs und Melodien mit fesselnden Texten. Darüber hinaus hatte William White während der Aufnahmen zu diesem Album die einmalige Gelegenheit, eine echte Reggae-Legende in seinem Studio in Kingston zu treffen. Toots and The Maytals ist als Gastkünstler auf dem neuen Album zu finden. Mitte März 2014 hat William White die einheimische Swiss Musikszene kurzerhand auf den Kopf gestellt. «Open Country» steigt auf Platz 2 in die Albumcharts ein und hält sich danach für zwei Wochen in den Top 10. William und seine Band tourt quer durch die Schweiz.
mehr
Preis: 20.50 €
 
Felix Lajko
Mezö - Field Kat-Nr.: FA283-2
  Der ungarische Musiker Felix Lajko hat 30 Jahre, nachdem ihm seine Mutter eine Zither geschenkt hat, mit ebenderselben sein erstes Album aufgenommen. "Mezö-Field" ist ein Meilenstein in der Verwendung der Zither. Lajkó zeigt seine ganz eigene, unverwechselbare Art dieses Instrument zu spielen. Er öffnet dabei nue Perspektiven, Tiefen und Ebenen und spielt das Instrument, wie man es davor nie gehört hat. "Mezö-Field" ist nicht nur für Zither-Freunde ein Genuss sondern gerade auch für Hörer, die sich nie zuvor mit dme Instrument beschäftigt haben.
mehr
Preis: 18.95 €
 
Eva Jagun
Camburi Kat-Nr.: GMC056
  Camburi, in der Nähe von Sao Paolo (Brasilien), ist der Ort, der dem zweiten Album der Berliner Jazz-Sängerin Jagun den Titel gegeben hat. Wie der Sommer, so ist auch „Camburi“ gleichermaßen von Leichtigkeit und Melancholie geprägt. Die einzigartige Klangwelt Brasiliens, zwischen Bossa Nova und Samba, Jazz und afrikanischen Einflüssen, wird auf „Camburi“ in seiner ganzen Vielfalt lebendig und von der Band kongenial mit modernem europäischem Sound verbunden. Eva Jagun, Co-Komponist und Bassist Manuel Zacek und ihre zahlreichen Musiker kommen allesamt aus verschiedenen Teilen der Welt. Sie erfüllen die spannenden Arrangements mit Leidenschaft und Spielfreude und bringen ihren eigenen kulturellen Background mit ein. So entsteht eine ganz eigene Form von Weltmusik, deren Elemente durch Jazz und Pop verbunden werden. Die Musik bildet einen beschwingten, abwechslungsreichen Hintergrund, vor dem Eva Jaguns helle, facettenreiche Stimme erstrahlen kann. Seit ihrem Debutalbum „My Blue Hour“ 2011 hat ihr Gesang an Charakter und Tiefe gewonnen, ihre beeindruckenden Kompositionen haben eine Storyteller-Komponente hinzugewonnen.
mehr
Preis: 17.95 €
 
Rainer & Trio Solano Seiferth
Viento Adentro Kat-Nr.: YOUKALI076
  Es gehört schon ein wenig Mut und Verrücktheit dazu, sich als deutscher Gitarrist in Spanien anzusiedeln und dort von seiner Kunst zu leben zu wollen. Rainer Seiferth hat diesen Schritt 2006 gewagt und ist mittlerweile fester Bestandteil der Madrider Musikszene. In Seiferth´s Kompositionen verschmelzen Elemente aus Jazz, klassischer Gitarre, spanischem und mediterranem Folk und Alter Musik auf entspannte und natürliche Weise. Sein soeben erschienenes 2. Album Viento Adentro ist zum Grossteil im Trio mit seinen Madrider Kollegen Miguel Rodrigáñez (Kontrabass) und Jesús Mañeru (Percussion) aufgenommen. Das facettenreiche und dynamische Spiel des Trios erzeugt eine intime, fast kammermusikalische Grundstimmung, in der Seiferth mit seinen zahlreichen Zupfinstrumenten (klassische und Akustik-Gitarre, Irish Bouzouki und Vihuela) feinsinnig, klar und nuanciert Akzente setzt.
mehr
Preis: 18.95 €
 
Maria Bethania
Meus Quintais Kat-Nr.: DM5128
  Maria Bethania ist eine der ganz großen Stimmen Brasiliens, mit „Meus Quintais“ veröffentlicht sie das 51ste Album ihrer fast 50jährigen Karriere. Und obwohl Maria Bethania so aktiv wie eh und je ist, steht sie weniger für die Moderne, als für die reiche musikalische Tradition brasilianischer Musik im 20.Jahrhundert. Sie ist jemand, der von damals erzählen kann und das tut sie auf „Meus Quintais“. „Meine Hinterhöfe“ heißt der Titel des Albums übersetzt und in eben diese Hinterhöfe ihrer Kindheit entführt uns Maria Bethania in ihren neuen Liedern. Reif, sicher und charismatisch erzählt sie die Geschichten aus ihrer Kindheit, so dass man versteht, selbst wenn man kein Portugiesisch versteht.
mehr
Preis: 18.95 €
 
Guro von Germeten
Come Stand Before Me Kat-Nr.: GVGCD002
  Im Frühjahr 2014 tourte Guro von Germeten mit ihrem Mix aus Klezmer, Kabarett, Swing und Pop bereits durch Deutschland und hat tiefen Eindruck hinterlassen. Die junge, blonde Akkordeonistin beeindruckt durch eine natürliche Präsenz und Energie, die sie nahtlos von der Bühne auf ihr Album übertragen kann. Die Melodien ihres neuen Albums „Come Stand Before Me“ gehen sofort ins Ohr, die Texte zwinkern schelmisch, getragen von van Germetens Stimme, die mühelos zwischen flüsternd und kraftvoll changiert. „Come Stand Before Me“ lebt nicht nur von Guro van Germetens Ausstrahlung und Talent, sondern auch von den ausgezeichneten anderen jungen Musikern, die mit Klarinette, Banjo, Jazzgitarre und Kontrabass große Stilsicherheit beweisen und für den mitreißenden Arrangements erst so richtig Leben einhauchen.
mehr
Preis: 18.95 €
 
Kristeen Young
The Knife Shift Kat-Nr.: GMI10
  Das Mädchen mit dem Klavier ist wieder da. Zusammen mit Produzentenlegende Toni Visconti veröffentlicht Kristeen Young ihr bereits siebtes Album. Für „The Knife Shift“ ist Kristeen Young und Visconti ein musikalischer und enorm marketingdienlicher Geniestreich gelungen. Foo Fighter und Ex-Nirvana Mitglied Dave Grohl konnte für die Drums gewonnen werden. Die 11 neuen Songs kommen mit viel Power daher, aber doch ist mehr Kontrolle und Balance als auf den Vorgängeralben zu spüren, so dass der Fokus diesmal auf dem Songwriting liegt. Kristeen Young zeigt mehr Facetten als nur die des wütenden Indie-Mädchens, das ihr Klavier wie eine verzerrte Gitarre beackert. „The Knife Shift“ ist eines der tiefsten und interessantesten Alternative-Rock Alben des Jahres, mit und ohne Dave Grohl.
mehr
Preis: 18.95 €
 
Enriquito
Alcudia Kat-Nr.: YOUKALI082
  Nach dem unaufhaltsamen Erfolg seines Debüt-Albums „Me Quito El Sombrero“ (2012, Youkali Music), das die Trompete definitiv als Flamenco-Instrument etablierte, kehrt Enrique Rodríguez Paredes „Enriquito“ mit seinem neuen Werk „Alcudia“ zurück, auf dem er sich reifer und persönlicher zeigt als jemals zuvor. Enriquito gehört damit zu jener einzigartigen Gattung an legendären Musikern, Pionieren auf der Suche nach unerforschten musikalischen Gebieten und Grenzgängern zwischen Flamenco und Jazz wie Pedro Iturralde oder Jorge Pardo. „Alcudia“ besteht aus neun Eigenkompositionen, die allesamt zwischen Jazz und zeitgenössischem Flamenco angesiedelt sind. Oder in anderen Worten, in der populären spanischen Musik des 21. Jahrhunderts.
mehr
Preis: 18.95 €
 
Diverse
Classic African American Songsters Kat-Nr.: SFW40211
  Classic African American Songsters von Smithsonian Folkways wagt einen Blick über den Blues hinaus, um die wahre Bandbreite des weltlichen African American Lieds zu zeigen. Mit 21 Klassikern (darunter fünf bislang unveröffentlichte) aus den Tiefen der Smithsonian Folkways Arichive stellt diese Geniesser-Sammlung Aufnahmen aus den Bereichen Ragtime, Country, Tin Pan Alley, Pre-Blues Songs, Blues Hybrids und Old-Timey String Band heraus. Große Namen wie Big Bill Broonzy, Brownie McGhee, Lead Belly, Peg Leg Sam, Mississippi John Hurt, John Cephas und viele mehr räumen das Missverständnis aus dem Weg, dass das weltliche African American Lied nur aus dem Blues besteht. 60 Minuten, 40-seitiges Booklet mit ausführlichen Texten und Fotos.
mehr
Preis: 17.40 €
 
Manuel Fernandez
Por arte de magia Kat-Nr.: KM00214
  Manuel Fernández begann seine Sängerkarriere im Alter von sechs Jahren bei einem Festival in Pueblo Nuevo, bei dem auch Los Chichos, La Marelu und Bordon 4 auftraten. Er sang ein Lied von Las Grecas, von denen er immer noch ein großer Fan ist. Er hatte das Glück, den Gesang mit Tanz verbinden zu können und trat so mit einigen großen Flamenco-Künstlern auf.2013 lernte Manuel dank der Vermittlung des Bildhauers Lluis Ventós die avantgardistische Gruppe The Pinker Tones kennen und begann mit den Aufnahmen seines Debütalbums. Die Grundlagen des Albums nahm er in Sevilla unter der Produktionsleitung von José Carlos Seco, einem brillanten Pianisten und Flamenco-Produzenten, auf. Die weiteren Aufnahmen entstanden in Barcelona im Studio The Pinker Tones, wo die Streicher- und Bläserarr-Angements sowie die Saharauischen Chöre geschrieben und aufgenommen wurden. Der Mix wurde ebenfalls von The Pinker Tones gemacht. Das Mastering übernahm Dennis Blackham.
mehr
Preis: 18.95 €
 
Weiter

Weitere Neuheiten:
Barcelona Gipsy Klezmer Orchestra: Imbarca - Riccardo Tesi / Banditaliana: Maggio - Lenacay: Yerel - Simone Kopmajer: The Best In You - Harri Stojka: Hot Club De Vienne - Guillermo McGill / Dave Liebman / Abercrombie, John / Mraz, George: THE ART OF RESPECT - Reverend Rusty: Struggle - Nono Garcia: Viaje A La Breña - Zoobazar: Dos - The Carper Family: Old-Fashioned Gal


 
Al Andaluz Project
26.09.2014: Wien, Sargfabrik
28.09.2014: Selters, Evangelische Kirche
29.09.2014: Hannover, Pavillon
02.10.2014: Stuttgart, Laboratorium
02.10.2014: Stuttgart, Laboratorium
mehr
 
Aranda, Mara & Solatge
27.11.2014: Bad Hersfeld, Buchcafe
28.11.2014: Bielefeld, Stadtbibliothek
05.12.2014: Syke, JFK
07.12.2014: Dresden, Dreikönigskirche
09.12.2014: Zürich, Folkclub Züri
mehr
 
Dazkarieh
14.11.2014: Leipzig, Nato
15.11.2014: Ueckermünde
 
Fei Scho
04.08.2014: München, Hofbräuhaus
05.09.2014: München, Isarinselfest
12.09.2014: München, Nachtschwärmer
20.09.2014: Unterhaching, Kubiz
21.09.2014: Sonnenhausen
mehr
 
Iven, Miguel
22.08.2014: Kühlungsborn (Solo)
23.08.2014: Kühlungsborn (Quartett)
02.11.2014: Hamburger Gitarrenfestival
15.11.2014: Gitarrentage Dresden, Kulturrathaus Dresden
 
Jagun, Eva
13.09.2014: Bad Hersfeld, Buchcafe
26.09.2014: Savoy Kino, Bordesholm
27.09.2014: Cinema Arthouse, Osnabrück
28.09.2014: Kreuzkirche, Kassel
01.10.2014: Leipzig, Plan B
mehr
 
Knecht, Edgar
05.10.2014: Wiesbaden, Thalhaus
14.11.2014: Saarbrücken, Domicil Leidinger
15.11.2014: Gießen, Hessisches Jazzpodium
16.11.2014: Meschede, Alte Synagoge
25.09.2015: Bad Kissingen, Bismarck's Basement
 
Larsen, Gjermund Trio
13.11.2014: Sendesaal Bremen, Bremen
14.11.2014: Goldbeckhaus, Hamburg
15.11.2014: Buchcafe, Bad Hersfeld
16.11.2014: Kreuzkirche, Kassel
 
Pancur, Andrea & Shneyveys, Ilya
21.09.2014: Eichstätt, Guttmann
27.09.2014: Plauen, Malzhaus
01.10.2014: Steinebach, Bahnhof
07.01.2015: München, Fraunhofer
25.01.2015: Kaufbeuren, Podium
mehr
 
Reinhardt, Dotschy
15.10.2014: Lesung und Konzert, Trutzheim b. Schwalbach
25.12.2014: Konzert,Jazzport Refugium, Friedrichshafen
29.12.2014: Konzert, Jazzclub, Dornbirn (A)
 
Souza, Carmen
01.08.2014: Nürnberg, Bardentreffen
24.10.2014: Kultur im Esel, Einbeck-Sülbeck
25.10.2014: Offenburg, Salmen
26.10.2014: Bonn, Harmonie
20.01.2015: Koblenz, Cafe Hahn
mehr
 
Sväng
18.07.2015: Fellbach Europ. Kultursommer(D)




Galileo MC - Dachauer Str. 5-7- 82256 Fürstenfeldbruck
Tel: 08141 226 130 - Fax: 08141 226 133 - Email: info@galileo-mc.de