Profisuche

Kategorien
Spanischer Hip Hop
Die Nova Cançó
Flamenco
Portugal
Gitarristen
Tango

 Facebook

Newsletter
 Anmelden
 Abmelden


 Impressum
 Galileo Zeitung/Katalog Music from Norway
 AGBs
 Widerrufsrecht
 Datenschutzerklärung
 Gästebuch



English




Deutsch



Zahlen Sie bequem und sicher per
  • Per Lastschriftverfahren (Nur für EU Konten möglich)
  • Per Nachnahme
  • Visa
  • Mastercard
  • Vorkasse/Überweisung
   Home   |   Kontakt   |   Über uns   |   Jobs   |   Händler   |   Warenkorb
  

27.02.2015Daniel Karlsson Trio gewinnt Schwedischen Grammy für „Fusion for Fish“ – wir gratulieren!
20.02.2015Gjermund Larsen Trio gewinnt mit „Reise“ den Preis der Schallplattenkritik
17.02.2015Deeyah im Dänischen Fernsehen über die Attentate in Paris und Kopenhagen
16.02.2015Das finnische Mundharmonika Quartett Sväng erhält den Ethno-Emma Award in Finnland und ist im März wieder in Deutschland
16.01.2015Carmen Souza im Januar live in Freiburg, Frankfurt, Ravensburg und Heilbronn

   Eva Jagun: Camburi
Preis: 17.95 €
Kat-Nr.: GMC056
Format: CD
Lieferbar bis 03.03.2015
  

Camburi, in der Nähe von Sao Paolo (Brasilien), ist der Ort, der dem zweiten Album der Berliner Jazz-Sängerin Jagun den Titel gegeben hat. Camburi ist in gleicher Weise Zielpunkt und Neuanfang nach dem großartigen Debüt Album „My Blue Hour“. 2010 begann Eva Jagun die Songs für ihr Erstlingswerk zu schreiben und 2011 kam das Album mit seinen starken brasilianischen Einflüssen in Deutschlan... mehr

Neuheiten
Hip Hop | Folk | Flamenco | Jazz | Spanien | Rock | DVD | Klassik | Norwegen | World | Pop | Mestizo | USA | lateinamerika | Blues | Kapverden | Afrika | Barcelona | Progressive | Kinder | Americana | Tschechien | Griechenland | Fusion | Tango | Italien | Galicien | Experimental | Vokal | Bayern | Singer/Songwriter | Celtic | Flamenco fusion | Portugal | Deutschland | Brasil | Ska | International | Gipsy
(Zum Filtern der Neuheiten, bitte auf den gewünschten Stil klicken)

Rasgueo
Waterfall Kat-Nr.: GMC063
  Flamenco und Jazz beginnen seit den 50er Jahren sowohl in der internationalen Jazzszene als auch in Spanien, der Heimat des Flamencos, immer wieder neue Liebesaffären. Von legendären Alben wie Miles Davis' „Flamenco Sketches“ bis zu späteren Supergroups wie Ketama gibt es zahllose Zeugnisse dieser leidenschaftlichen Beziehung. Doch damit aus der Leidenschaft keine langweilige Ehe wird, braucht es immer wieder einmal neuen Wind. Der kommt dieses Jahr von Rasgueo aus Berlin. Die Band um Flamenco-Gitarrist Nikos Tsiachris und Trompeter Martin Auer mischt aus den bekannten Zutaten Flamenco und Jazz unter Zugabe von Latin und Folk ein Aphrodisiakum, das dafür sorgt, dass sich die alte Liebe neu entzündet. Tsiachris, Auer, sowie Drummer Diego Pinera und Bassist Martin Lillich sind gestandene Musiker, fest verwurzelt in der deutschen Jazz- und Weltmusikszene, die ihre hervorragende Technik dazu einsetzen, feinfühlige, emotionale Klangbilder zu erschaffen, die das Publikum geradezu verzaubern und in Erinnerungen an laue Sommerabende schwelgen lassen.
mehr
Preis: 17.95 €
 
Curro Pinana
El Alma Lastimada y Otros Poemas Kat-Nr.: KAR7740
  Die großen Flamenco-Sänger befassen sich für gewöhnlich mit poetischen Texten mit andächtigem Charakter. Der aus Cartagena stammende Sänger Curro Piñana geht nun innerhalb des Flamencos neue Wege und hat sich zur Aufgabe gemacht, Lyrik, deren Ursprung in den drei großen Weltreligionen Judentum, Christentum und Islam liegt, zu vertonen. Bereits vor 10 Jahren begann die Idee für dieses Projekt im Kopf von Curro Piñana zu reifen. Das Ergebnis ist nun das Album mit dem Titel „El alma lastimada y otros poemas“. Es ist der jüdischen Kultur und vor allem Ibn Gabirol gewidmet, dem großartigen sephardischen Juden und Mystiker, dessen Fülle an Werken einen tiefgreifenden posthumen Einfluss auf die Dichter des islamischen Spaniens sowie auf später folgende christliche Denker hatte. Ohne Zweifel ist „El Alma Lastimada y otros Poemas“ ein Stück Freude für jeden Liebhaber guter Musik.
mehr
Preis: 18.95 €
 
Rumbacali
El Duende, La Luz y La Noche Kat-Nr.: KM00215
  „El Duende, la Luz y la Noche“ ist das erste Album von Rumbacalí. Rumbacalí sind genau das, was der Titel verspricht: El Duende, la Luz y la Noche (Kobold, Licht und Nacht) oder, was genau das selbe ist: Chacho, Maruja y Lita. Drei Veteranen der spanischen Musikszene, die nun dieses Album präsentieren, das sie mit einer Energie und Lust veröffentlichen, als wäre es ihr Debüt. “El duende, la luz y la noche” enthält 13 Stücke, unter denen man einige unveröffentlichte Stücke, neue Versionen oder neue Bearbeitungen einiger ihrer Hits neben einer Art Hommage an alle Kobolde, die sie während der Nacht beleuchten findet.
mehr
Preis: 18.95 €
 
Who´s the Bossa?
The Chamber Music Project Kat-Nr.: CUP8061
 

Mühelos und einfühlsam interpretieren die Musiker aus der Schweiz, den Niederlanden und Brasilien sowohl Bossa Nova-Klassiker wie Desafinado von Jobim, eine klasssische Komposition von Villa-Lobos als auch Eigenkompositionen. Das Kammermusik-Set Up bildet ein ausgewogenes Gegengewicht zum innigen Gesang von Josee Koning, die mit starkem Ausdrucksvermögen überzeugt.


mehr
Preis: 18.95 €
 
El Zitheracchi
Modernes Raubzithertum Kat-Nr.: CUP8061
  Dass die Zither kein verstaubtes Stub’n-Instrument, sondern im Gegenteil ein sogar sehr vielseitiges ist, beweist die Chiemgauer Band El Zitheracchi mit „Modernes Raubzithertum“. Unerwartet entlockt der Zitherspieler El Zitheracchi bluesige Klänge, sehnsüchtig mediterranes oder Popsong ähnliches.
mehr
Preis: 18.95 €
 
Music for a while
Canticles of Winter Kat-Nr.: GRCD4458
  Die Band Music for a While mit der ungekrönten Königin des norwegischen Cabareta Tora Augestad feiert dieses Jahr ihr 10-jähriges Bestehen mit dem Album „Canticles of Winter“. Ein Album, das die Band selbst als maßvolles Winteralbum mit einem weihnachtlichen Touch bezeichnet. Es ist weit davon entfernt ein klassisches Weihnachts-Album zu sein, aber man findet einige der schönsten Weihnachts-Songs darauf. Das Markenzeichen der Band ist ihre persönliche, organische und kreative Herangehensweise an das Songmaterial, unabhängig davon woher es stammt. Egal ob der Startpunkt bei Kurt Weills bekannten Cabaret-Melodien oder bei Liedern und Stücken aus dem klassischen Repertoire liegt. Zwei Element stechen dabei immer hervor: Die stimmlichen Qualitäten von Tora Augestad und ihre Fähigkeiten der Kommunikation sowie das Geschick der Band, im eleganten und nahtlosen Verarbeiten von genreübergreifendem Material.
mehr
Preis: 18.95 €
 
Katia Guerreiro
Live at the Olympia Paris Kat-Nr.: UAU002
  Den 23. Januar 2012 nennt Katia Guerreiro die magischte Nacht ihres Lebens. Im ausverkauften mythischen Olympia von Paris fordert sich Katia selbst mit einem Spektakel heraus, das für die Geschichte des Fado und für ihre eigene Karriere ein Höhepunkt wird. Mit ihrer ersten Live CD/DVD „Katia Live at the Olympia“ zeigt die Portugiesin ihr ganzes Talent und präsentiert in grandioser Aufnahme die enorme Sensibilität, mit dem sie diesen Abend bestritt. Kátia d'Almeida d’Oliveira Rosado Guerreiro Ochoa, auch bekannt unter ihrem Künstlernamen Kátia Guerreiro, ist am 23.Februar 1976 in Südafrika geboren und zählt zu den großen Stimmen der neuen portugiesischen Fado-Generation. Ihre Lieder basieren auf den Texten zeitgenössischer portugiesischer Schriftsteller, von den vor allem António Lobo Antunes zu nennen ist.
mehr
Preis: 20.00 €
 
Indialucia
Acatao Kat-Nr.: CM1024
  Indialucia ist ein von dem polnischen Flamenco-Gitarristen Miguel Czachowski angeführtes internationales Projekt, das im besten Sinne des Wortes eine Weltmusik-Fusion Band ist. Es ist wohl die erste Band, die erfolgreich die Musik Indiens mit andalusischer Flamenco-Musik verbunden und damit seit 1999 Konzerte in der ganzen Welt gegeben hat. Auf ihrem zweiten Album „Acatao“ (zu dt. „wiedervereint“, aus der alten Sprache Caló der iberischen Gipsies) führt die Band ihren innovativen Ansatz fort, vermischt musikalische Stile und Instrumente und schafft Platz für neue musikalische Begegnungen. Ihre Musik eröffnet dem Hörer gleichermaßen die musikalische Kultur Südspaniens sowie die Kulturen verschiedener indischer Regionen. Das Album offeriert einen durchgehend akustischen Sound mit vielen bekannten Virtuosen ethnischer Instrumente, Sänger aus beiden Kontinenten, Improvisationen und vor allem die Energie des spanischen Flamencos und der mystischen Musik Indiens
mehr
Preis: 18.95 €
 
Serenata Guayanesa
Canta Con Venezuela! Sing with Venezuela! Kat-Nr.: SFW40566
  Serenata Guyanes ist ein Musik-Ensemble, aber viel mehr noch sind sie eine lebender Schatz des musikalischen und kulturellen Erbes Venezuelas. Die Band wurde im Jahr 1971 von vier College-Studenten in Guayana, der südöstlichen Region entlang des Orinoco River, die ihren Familien und Freunden ein Ständchen darbieten wollten, gegründet. Die Band wurde schnell im Land wegen ihrer neuen Interpretationen der verschiedenen venezolanischen Folk-Stilen bekannt. Hören Sie diese Meister der Folk-Songs und „¡Canta con Venezuela! Singen Sie mit Venezuela“. 64 Minuten, 40 Seiten Booklet mit zweisprachigen Texten und Fotos.
mehr
Preis: 17.95 €
 
Didier Laloy / Adam, Kathy
Belem Kat-Nr.: 5551227
  Didier Laloy (Akkordeon) und Kathy Adam (Cello) haben während ihrer Zeit in der Gruppe „Panta Rhei“ viel darüber nachgedacht, mit Kammermusik zu experimentieren. Besonders wichtig war es ihnen dabei, die expressive Seite nicht auszuschließen. So ist der Grundstein zu diesem Album nach und nach gelegt worden. „Belem“, kreiert von einem zugleich sanftmütigen wie kühnen Duo, ist das Ergebnis eines lang erwarteten Treffens zwischen zwei wundervollen Künstlern und ihren Instrumenten.
mehr
Preis: 18.95 €
 
Weiter

Weitere Neuheiten:
Blas "El Kejío" & Dominguez Cordoba: Bendito - Bongo Botrako: Punk Parranda - Guadi Galego: Luas de Outubro e Agosto - Erlend Trio Viken: Frie tøyler - Valkyrien Allstars: Farvel slekt og venner - Walter Bittners Zakedy Music: Exyl - Oum: Soul of Morocco - Liguriani: Stundai - Various Artists: Songs of the Spanish Civil War, Vol. 1& 2 - Eleonor: Erros


 
Al Andaluz Project
22.10.2015: Waldkraiburg, Haus der Kultur
23.10.2015: Ansbach, Ansbacher Kammerspiele
24.10.2015: Nauhof bei Leipzig, Altes Kranwerk
25.10.2015: Bremen, Schlachthof
 
Aranda, Mara & Solatge
26.09.2015: Hamburg, Heidbarghof
27.09.2015: Kassel, Kreuzkirche
02.10.2015: Nürnberg
 
Bongo Botrako
03.03.2015: Bochum, Bahnhof Langendreer
04.03.2015: Reutlingen, franz.K
05.03.2015: Leipzig, Täubchenthal
06.03.2015: Hannover, Cafe Glocksee
07.03.2015: Berlin, S036
 
Fei Scho
22.03.2015: Ismaning, Kultur- und Bildungszentrum Seidl-Mühle
25.04.2015: Passau, Scharfrichterhaus
09.05.2015: München, Lange Nacht der Musik
07.08.2015: Zeltfest Unterschleißheim
15.09.2015: Brettl Festival, Hörbach
mehr
 
Knecht, Edgar
25.09.2015: Bad Kissingen, Bismarck's Basement
 
Larsen, Gjermund Trio
03.07.2015: TFF Rudolstadt
04.07.2015: TFF Rudolstadt
 
Pancur, Andrea & Shneyveys, Ilya
08.03.2015: Coburg, Cultur im Contakt
25.04.2015: Nürnberg, Villa Leon
26.04.2015: Zug der Kulturen Pilsen
30.04.2015: Deggendorf, Kapuzinerstadl
 
Sväng
19.03.2015: Dresden, Dreikönigskirche
20.03.2015: Leipzig-Naunhof, Kranwerk
21.03.2015: Bremen, Sendesaal
22.03.2015: Berlin, A-Trane
18.07.2015: Fellbach Europ. Kultursommer(D)




Galileo MC - Dachauer Str. 5-7- 82256 Fürstenfeldbruck
Tel: 08141 226 130 - Fax: 08141 226 133 - Email: info@galileo-mc.de