Profisuche

Kategorien
Spanischer Hip Hop
Die Nova Cançó
Flamenco
Portugal
Gitarristen
Tango

 Facebook

Newsletter
 Anmelden
 Abmelden


 Impressum
 Galileo Zeitung/Katalog Music from Norway
 AGBs
 Widerrufsrecht
 Datenschutzerklärung
 Gästebuch



English




Deutsch



Zahlen Sie bequem und sicher per
  • Per Lastschriftverfahren (Nur für EU Konten möglich)
  • Per Nachnahme
  • Visa
  • Mastercard
  • Vorkasse/Überweisung
   Home   |   Kontakt   |   Über uns   |   Jobs   |   Händler   |   Warenkorb
  

30.10.2014Abschiedstour von Dazkarieh
29.10.2014Mara Aranda präsentiert ihr Album "Lo Testament" in Deutschland
01.10.2014Gjermund Larsen Trio präsentiert sein neues Album Reise in Deutschland und auf der Womex in Santiago de Compostela
26.09.2014Jazz Around The World startet die Herbstsaison im PUC Puchheim mit der Band Duck Tape Ticket
22.08.2014Jagun präsentiert neues Video zum Song "Melancholy" aus dem aktuellen Album "Camburi"

   Al Andaluz Project: Salam
Preis: 17.95 €
Kat-Nr.: GMC059
Format: CD
Lieferbar bis 01.12.2014
  

Die „Völker des Buches“ ist der Name, den die Moslems verwendeten, um sich, die Christen und die Juden zu benennen - die drei vorherrschenden Religionen im Herzen der iberischen Halbinsel zu Zeiten von Al Andalus. Der Islam forderte die unzivilisierten „barbarischen“ Völker auf, zwischen dem Islam und dem Tod zu wählen. Für die Christen und Juden allerdings etablierte der Islam eine andere ... mehr

Neuheiten
Hip Hop | Folk | Flamenco | Jazz | Spanien | Rock | DVD | Klassik | Norwegen | World | Pop | Mestizo | USA | lateinamerika | Blues | Kapverden | Afrika | Barcelona | Progressive | Kinder | Americana | Tschechien | Griechenland | Fusion | Tango | Italien | Galicien | Experimental | Vokal | Bayern | Singer/Songwriter | Celtic | Flamenco fusion | Portugal | Deutschland | Brasil | Ska | International | Gipsy
(Zum Filtern der Neuheiten, bitte auf den gewünschten Stil klicken)

King Crimson
Starless – Limited Edition Boxed set Kat-Nr.: KCCBX6
  Wenige Bands der Ära boten so ein vielfältiges Material bei ihren Konzerten Abend für Abend wie King Crimson. Ihr Hang zu Improvisationen und ihre Vorliebe, neustes Material zu spielen, das oft noch unveröffentlicht zum Zeitpunkt der Konzerte war, ist legendär. Noch weniger Bands haben, ob durch Zufall oder Absicht, so viele ihre Konzerte aufgenommen. Starless offeriert einen tiefen Einblick in eine der wichtigsten Bands dieser Epoche in einer ihrer am meisten gefeierten Besetzungen. Das Box Set präsentiert 18 CDs mit Live-Aufnahmen, sieben davon gemischt von den 1973er Mehrspur-Bänder und weitere 11 mit den zum ersten mal komplett veröffentlichten „The Blue Tapes“. CDs mit der ORTF Paris TV Aufzeichnung und dem 2011er Stereo-Mix des Starless & Bible Black Album sind ebenso enthalten. Zwei DVD-A Discs und zwei Blu-Ray Discs enthalten die Konzert und Studio-Aufnahmen in Stereo, Quadrophonie & 5.1. Surround Sound – alles dabei in High-Resolution Audio Qualität.
mehr
Preis: 155.00 €
 
Robert Fripp / Travis, Theo
Discretion Kat-Nr.: GYRSP2
  Travis und Fripp sind in den letzten Jahren zu einem der bekanntesten und beständigsten der vielen Duo-Formationen mit Robert Fripp geworden. Discretion ist bereits ihre vierte gemeinsam veröffentlichte Aufnahme. Sie beinhaltet Material aus Konzerten in Cornwall, Barcelona und Rom – alle dabei auf High Resolution Multitrack aufgenommen – mit minimalen Studio-Overdubs, bevor die Aufnahmen auf High Resolution Stereo abgemischt wurde. Das Album wird in einer Doppeldisc (CD/DVD-A) als Digipack zum Sonderpreis angeboten. Travis und Fripp´s Musik bewegt sich vom Kleinskaligen und Intimen bis zu einer epischen Größe, die mit glückseliger Träumerei und gelegentlicher schwermütigen Besinnung angefüllt ist. Als eine Lehrstunde in Einfühlungsvermögen, Erfindergeist und musikalischer Vision ist Discretion der Sound zweier Musiker, die ihre Kreativität (ein-)stimmig umsetzen.
mehr
Preis: 18.95 €
 
Robert Fripp / Eno, Brian
Live in Paris Kat-Nr.: DGM3101
  Häufig raubkopiert, doch noch nie in einer vernünftigen Audioqualität gehört, wird dieses Konzert – eines von einer handvoll, die Fripp & Eno im Jahr 1975 initiiert hatten - üblicherweise als “legendär” beschrieben. Wenn man die komplett neu überarbeiteten Aufnahme hört, ist es leicht zu verstehen, warum ihr heute solche Verehrung entgegengebracht wird und vielleicht auch, warum die Shows damals eine solche Feindseligkeit erzeugten. Es waren eben keine Roxy Music Hits, keine King Crimson Riffs sondern nur ein Duo, das in fast kompletter Dunkelheit mit einem Magnettonbandgerät über vorher aufgenommene Loops improvisierte, und in dessen Hintergrund eine abgefilmte Projektion abgespielt wurde. Ersetzt man das Magnettonbandgerät mit einigen Laptops, iPads, oder Sequencern und der Grundstein für viele heutige Live-Performances von Electronica bis Hip-Hop war bereits etwa Dreißig Jahre im Voraus gelegt. Zu dieser Zeit reagierte das Publikum auf diesen Ausblick auf die Zukunft mit Buhrufen, Verlassen des Konzertes und genereller Verwirrung.
mehr
Preis: 21.99 €
 
William White
Open Country Kat-Nr.: 5186672
  William White feiert das zehnjährige Jubiläum seiner Solokarriere mit seinem in Kürze erscheinenden vierten Studioalbum «Open Country». Das Doppelalbum enthält zehn neue Songs, sowie ein kostenloses Bonus- Live-Album, das 2012 im Rahmen von Das ZELT Winterthur aufgenommen wurde. Die neuen Songs sind eine Mischung aus Roots, Soul, Funk, Pop, Jazz, Country Reggae und beziehen sogar einige alte Mento-Elemente ein, kombiniert mit dem Songwriting- Talent von William White. Dies ist nicht nur ein Reggae-Album, es sind Songs und Melodien mit fesselnden Texten. Darüber hinaus hatte William White während der Aufnahmen zu diesem Album die einmalige Gelegenheit, eine echte Reggae-Legende in seinem Studio in Kingston zu treffen. Toots and The Maytals ist als Gastkünstler auf dem neuen Album zu finden. Mitte März 2014 hat William White die einheimische Swiss Musikszene kurzerhand auf den Kopf gestellt. «Open Country» steigt auf Platz 2 in die Albumcharts ein und hält sich danach für zwei Wochen in den Top 10. William und seine Band tourt quer durch die Schweiz.
mehr
Preis: 20.50 €
 
Kristeen Young
The Knife Shift Kat-Nr.: GMI10
  Das Mädchen mit dem Klavier ist wieder da. Zusammen mit Produzentenlegende Toni Visconti veröffentlicht Kristeen Young ihr bereits siebtes Album. Für „The Knife Shift“ ist Kristeen Young und Visconti ein musikalischer und enorm marketingdienlicher Geniestreich gelungen. Foo Fighter und Ex-Nirvana Mitglied Dave Grohl konnte für die Drums gewonnen werden. Die 11 neuen Songs kommen mit viel Power daher, aber doch ist mehr Kontrolle und Balance als auf den Vorgängeralben zu spüren, so dass der Fokus diesmal auf dem Songwriting liegt. Kristeen Young zeigt mehr Facetten als nur die des wütenden Indie-Mädchens, das ihr Klavier wie eine verzerrte Gitarre beackert. „The Knife Shift“ ist eines der tiefsten und interessantesten Alternative-Rock Alben des Jahres, mit und ohne Dave Grohl.
mehr
Preis: 18.95 €
 
Tim McMillan
Wolves of Stünz Kat-Nr.: T30026-2
  In Leipzig gibt es eine Menge Ecken, die kaum ein Einheimischer kennt und trotzdem wunderschöne Kleinode sind. Eine davon ist der Stünzer Park mit seinem verwunschenen Weiher in der Mitte. Dort sitzt der Wahl-Messestädter Tim McMillan oft am Ufer und entlässt seine Gedanken ins üppige Grün. Wenn sie zurückkehren, bringen sie neue Ideen mit. „Wolves Of Stünz“ heiß daher sein neues, das vierte Album. Tim McMillan stammt aus down under. In Europa machte er das erste Mal 2006 auf sich und seine Gitarre als Teil der wunderbaren Folkpop-Truppe „Naked Raven“ aufmerksam. Es sind tatsächlich Stars wie Meola, John McLaughlin oder Pat Metheny, an denen McMillan gemessen werden muss, denn er spielt in punkto Handwerk und Feeling in dieser Liga. Seine souveräne Virtuosität erlaubt ihm Erkundungsflüge von Jazz bis Folk, von Heavy Metal bis Flamenco. Liedermaching trifft Progrock: Die poetischen Botschaften liegen einerseits auf einfachen, zwingenden Melodieschleifen und sind andererseits eingebettet in hoch komplexe, lustvoll verfrickelte Songstrukturen. Dabei begleitet ihn ein knappes Dutzend Schwestern und Brüder im Geiste auf einschlägigem Instrumentarium bis hin zu Violine und Trompete.
mehr
Preis: 18.95 €
 
King Crimson
The Road to Red - Limited Edition Boxed Set (21 CDs/1DVD/2 Blu-Ray Kat-Nr.: KCCBX7
  Zwischen April und Juli 1974 spielte King Crimson eine Tour in Kanada und USA, die als eine der stärksten Konzerteserien nicht nur von Fripp, Cross, Wetton und Bruford sondern aller Bands dieser Zeit gilt. Die Band, die außer für Studioaufnahmen fast immer auf Tour war, spielte Material des gerade veröffentlichten „Starless and Bible Black“ Albums, ältere Fan-Favoriten sowie neu geschriebenes und damals unveröffentlichtes Material und nächtliche Improvisationen auf einem Niveau, das viele Augenzeugen und Berichterstatter als die „intensivsten“ Konzerte, die sie je erlebten, beschrieben. Nun bietet „The Road to Red“ einen umfassenden Überblick über diese finale Tour und bewertet eine Gruppe, die am Höhepunkt ihres Schaffens angelangt war. Alle Aufnahmen wurden neu bearbeitet und sind zum ersten mal komplett auf CD erhältlich. Enthalten sind auch 5 komplette Konzerte, die mit Mehrspur-Technik aufgenommen wurden sowie der wiederhergestellte Bootleg der finalen Show in New York und der neue Stereo-Mix des Albums Red, der von Robert Fripp und Steven Wilson 2012 erstellt wurde. Insgesamt enthält „The Road to Red“ 16 Konzerte auf 20 CDs mit dem Studioalbum von Red als 21. CD.
mehr
Preis: 155.00 €
 
King Crimson
USA (CD/DVD-Audio) Kat-Nr.: KCSP12
  USA wurde gegen Ende der letzten King Crimson Tour der 70er Jahre im Juni 1974 aufgenommen. Es wurde als Epitaph für die Band im Frühling 1975 als einfaches Album in einer Zeit, in der Doppel- oder Trippel-Alben als angemessen für Live-Alben erschienen, veröffentlicht. Gegen Ende der Vinyl-Ära Mitte der 80er wurde das Album gestrichen und war nicht mehr erhältlich bis es schließlich 2002 auf CD veröffentlicht wurde. Wie auch bei anderen Crimson Alben, wurde es von der Presse anfänglich nicht positiv aufgenommen. Das Ansehen wuchs aber unermesslich in der Zwischenzeit zu dem Punkt, wo in einer Rezension über das „21st Century Guide to King Crimson“ Box-Set 2004 das Album als der Punkt angesehen wurde, an dem Fripp die Gitarre-Blaupause für die gesamte Post-Punk Bewegung entwarf. USA wird nun im King Crimson 40th Anniversary Format als CD/DVD mit einem bislang unveröffentlichten Mix des Asbury Park Konzerts veröffentlicht, das den größten Teil des originalen Albums bildet. Die DVD beinhaltet den Mix im Hi-Res Format sowie den Ronan Chris Murphy Mix des Konzerts (der auf der 2006er Version zu finden ist) und die erweiterte Version des Originalen Vinyl Albums, wie auf der 2002er Veröffentlichung.
mehr
Preis: 21.99 €
 
King Crimson
Red (2 CD) Kat-Nr.: DGM5012
  Als King Crimson im Juli 74 das Studio betrat, hatte die Band zwei Jahre mit intensiven Tourneen und der Veröffentlichung der Alben "Larks´ Tongues in Aspic" und "Starless & Bible Black" hinter sich. Jamie Muir (Percussion) und David Cross (Geige/Mellotron) hatten die Band verlassen und gleichzeitig zementierte die Band ihren Ruf als eine der stärksten Bands der internationalen Rockszene. Mit vielen ehemaligen Mitgliedern und Freunden am Sax, Geige, Oboe und Klarinette produzierte die Band mit "Red" das letzte Crimson-Studioalben der 70er Jahre und ein wahres Meisterwerk des Jahrzehnts, das zahlreiche Musiker und Bands wie Steve Vai, Vernon Reid, Primus und viele mehr beeiflusste. Steven Wilsons & Robert Fripps 5.1 Remix aus dem Jahr 2009 erhielt großen Beifall und die CD/DVD-Audio wurde erneut ein Bestseller. Das Album ist dennoch das einzige aus der 40th Anniversary Serie, das bisher keinen neuen Stereo Mix erhielt. Vor kurzem haben Fripp und Wilson den Stereo Mix fertig gestellt, der in dem Box Set „The Road to Red“ enthalten ist. Die vorliegende 2 CD Edition offeriert den neuen Stereo Mix nun zum normalen Preis.
mehr
Preis: 18.95 €
 
King Crimson
Lizard (200g Vinyl + Bonus MP3 Codes) Kat-Nr.: KCLP3
  Lizard ist ein spannendes und enorm bildreiches Konzeptalbum, geeignet nicht nur für den wunderlichen Einzelgänger. Im Rahmen des vierzigjährigen Bestehens von King Crimson erscheint das Album nun als aufwändige CD/DVD-Audio Version. Robert Fripp hat mit Hilfe des Starproduzenten Steve Wilson (Porcupine Tree) alle Songs anhand der original Bänder neu abgemischt und soundtechnisch auf den modernsten Stand gebracht. Auf der CD ist eben diese komplett überarbeitete Version des gesamten Albums zu hören, dazu gibt´s exklusives Bonus-Material. Etwa einen Remix von „Lady of the Dancing Water“ oder einen Bolero-Remix von „Frame by Frame“ mit Tony Levin am Bass. Die neue Vinyl Ausgabe wurde neu von einem von Robert Fripp authorisierten Master geschnitten und auf hochwertigem 200 Gramm Vinyl gepresst. Die Ausgabe enthält ausserdem Bonus MP3 Download Codes einer Digitalisierung der originalen 1970er Pressung.
mehr
Preis: 26.00 €
 
Weiter

Weitere Neuheiten:
Robert Fripp / Theo Travis: Follow (CD/DVD-A) - Jan Bang / Honoré, Erik / David Sylvian: Uncommon Deities - Robert Fripp / Keeling, Andrew / Singleton, David: The Wine of Silence - Amaral: Hacia Lo Salvaje - Wilfred: Wilfred - Addys Mercedes: Addys - Vonda Shepard: Solo - Slow Electric: Slow Electric - King Crimson: Discipline (CD/DVD-Audio) - King Crimson: Starless and Bible Black (CD/DVD-Audio)


 
Al Andaluz Project
22.10.2015: Waldkraiburg, Haus der Kultur
23.10.2015: Ansbach, Ansbacher Kammerspiele
24.10.2015: Nauhof bei Leipzig, Altes Kranwerk
25.10.2015: Bremen, Schlachthof
 
Aranda, Mara & Solatge
27.11.2014: Bad Hersfeld, Buchcafe
28.11.2014: Bielefeld, Stadtbibliothek
03.12.2014: Paderborn
05.12.2014: Syke, JFK
07.12.2014: Dresden, Dreikönigskirche
mehr
 
Fei Scho
10.01.2015: München, Fraunhofer
15.01.2015: Ingolstadt, Neue Welt
17.01.2015: Sonthofen, Sonthofer Kulturwerkstatt
14.11.2015: Bühl, Schüttekeller
 
Knecht, Edgar
25.09.2015: Bad Kissingen, Bismarck's Basement
 
Pancur, Andrea & Shneyveys, Ilya
07.01.2015: München, Fraunhofer
25.01.2015: Kaufbeuren, Podium
08.03.2015: Coburg, Cultur im Contakt
30.04.2015: Deggendorf, Kapuzinerstadl
 
Reinhardt, Dotschy
25.12.2014: Konzert,Jazzport Refugium, Friedrichshafen
29.12.2014: Konzert, Jazzclub, Dornbirn (A)
 
Reverend Rusty
29.12.2014: CH-9001 St. Gallen - Hotel Walhalla
 
Souza, Carmen
20.01.2015: Koblenz, Cafe Hahn
24.01.2015: Heilbronn, Cave 61
 
Sväng
18.07.2015: Fellbach Europ. Kultursommer(D)




Galileo MC - Dachauer Str. 5-7- 82256 Fürstenfeldbruck
Tel: 08141 226 130 - Fax: 08141 226 133 - Email: info@galileo-mc.de